Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Linktipps

Seitenoptionen

Schrift:
   Kontrast

Volltextsuche

Untermenu

Seiteninhalt

Gemeinde Norstedt


Bild: Carstensen
Herr Volker Carstensen
Bürgermeister
Haaks 1
25884 Norstedt
Telefon privat:
04843/27254

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Landwirtschaft in Norstedt
Landwirtschaft in Norstedt

Die Gemeinde Norstedt mit dem Ortsteil Spinkebüll hat etwa 440 Einwohner bei einer Fläche von circa 1.200 Hektar und liegt 20 Kilometer nordöstlich von Husum. Norstedt wurde 1452 als "Norstede" erstmalig urkundlich erwähnt. Der Name bedeutet wahrscheinlich "nördliche Wohnstätte". Eine der ältesten Traditionen ist das Weiterreichen von Nachrichten von Haus zu Haus durch den "Dinkstock". So wird auch heute noch zur Gemeindevertretersitzung eingeladen. Norstedt mit dem Ortsteil Spinkebüll ist ein von bäuerlichen beziehungsweise landwirtschaftlichen Einflüssen geprägtes Dorf mit typisch ländlichem Charakter. Neben landwirtschaftlichen Betrieben gibt es ein Motorradgeschäft, eine Autowerkstatt, einen Spielzeugvertrieb, eine Frisierstube, eine Musikschmiede, eine Bäckereiniederlassung und natürlich den "Norstedter Kroog". Hier finden viele Familienfeste und Veranstaltungen der verschiedenen Vereine aus dem Dorf statt. Die Vereine (Ortskulturring, Ringreiter, Feuerwehr, Landfrauen, Wilde Liga, Theatergruppe, Sozialverband Deutschland) tragen maßgeblich zum regen Dorfleben bei. Sie organisieren "Dorffeste", Weihnachtsfeiern, Kinderfeste, Fahradtouren und Grillabende. Außerdem hat Norstedt ein Freibad, das im Sommer ein beliebter Freizeittreffpunkt ist.

weitere Informationen unter www.norstedt.de